Binger Rudergesellschaft lud zum Frühstück der Ruderer ins Bootshaus ein

Bei strahlendem Sonnenschein und mehr als 70 anwesenden Mitgliedern und Freunden durfte die Binger Rudergesellschaft 1911 e.V. am 01.Mai zwei neue Boote taufen und in Dienst stellen. Anschließend traf sich die illustre Gesellschaft zum traditionellen Frühstück der Ruderer.

Beide Boote, ein Renn-Gig-Doppelzweier sowie ein Jugendeiner, konnten nur angeschafft werden, weil es großzügige Spenden durch altgediente Mitglieder gab. Aber auch durch Zuschüsse der Stadt Bingen wurde ein Teil der Kosten finanziert.

Ehrenmitglied Hans Krimm, assistiert von Ralf Pasman, taufte den Doppelzweier auf den Namen „Helena“ in Anspielung auf ein bereits vorhandenes Boot mit dem Namen „Zeus“. Zwei Namen aus der griechischen Mythologie, die für Schönheit und Stärke stehen. Begriffe, die auch im Rudersport eine nicht unerhebliche Rolle spielen.

Der Jugendeiner erhielt den Namen „Schmeisswasser“ und wurde getauft von Elena Perk, der Jugendvertreterin im erweiterten Vorstand der BRG. Als Schmeisswasser bezeichnet man den Wasserschwall, der entsteht, wenn Ruderer am Ende des Durchzugs die Ruder aus dem Wasser heben. In der BRG hat der Begriff eine zweite Bedeutung, gab es doch über Jahrzehnte eine Vereinszeitschrift mit eben diesem Namen „Schmeisswasser.

Die Taufpaten wünschten beiden Booten stets eine Handbreit Wasser unter dem Kiel und mit einem kräftigen „Hipp hipp hurra“ wurden die Boote zur Jungfernfahrt aufs Wasser gebracht.

Im Rahmen des Frühstücks der Ruderer wurden anschießend zwei verdiente Mitglieder der BRG für ihre langjährige Treue zum Verein geehrt:

Bernhard Becker bekam die Goldene Ehrennadel des Deutschen Ruderverbandes für seine 50-jährige Mitgliedschaft, Chantal Tetard erhielt die Goldene Ehrennadel der BRG für 40-jährige Mitgliedschaft.

Der Vorstand der Binger Rudergesellschaft freut sich schon auf die nächste Großveranstaltung, dem „Tag der offenen Bootshaustür“ am 07.07.2019 im Rahmen des Binger Kulturuferfestes. Die Ruderer wollen dabei vor allem die gesundheitlichen Vorzüge des Rudersports sowie die sportlichen und gesellschaftlichen Möglichkeiten der Binger Rudergesellschaft präsentieren. Für Interessierte sei in diesem Zusammenhang auf die Website der BRG: https://brg1911.de hingewiesen.

Schnupperkurs für Erwachsene 2024
am 19., 20. und 21. April
Anmeldung: sport@brg1911.de
Für weitere Infos hier klicken!
This is default text for notification bar