Erfolgreicher Ergo-Cup in Kettwig

Am 5.2.2012 fuhren wir, die Binger Rudergesellschaft, mit Christopher Hanne, Lukas Gaß, Selina Glaser, Unterstützung aus Mainz mit Lena Plätz und mir, Philipp König, zum Finale der deutschen Indoor-Rowing-Series nach Kettwig. Nach einer geruhsamen Nachtruhe nur durch ein Schnarchen ab und zu gestört, ging es morgens schon um 7 Uhr raus und zum Frühstück. Nach einem ausgiebigen Frühstück war es um 9:50 dann endlich soweit. Ich musste in einem Flur hinter der Tribüne mit einer Bestätigung meiner Person und einer Ergonummer auf mein Rennen warten. Das Rennen selbst verlief ohne nennenswerte Zw...
Mehr